Überspringen

Kalender Liste
Sortieren nach
Tagen
12:00 — 13:00
12. April '18

Digitalisierung in der Veranstaltungstechnik

Alles rund um die Digitalisierung in der Eventbranche - ein großes, aber oft vernachlässigtes Thema

Eingangs steht eine kurze Definition der Digitalisierungswelle und Industrie 4.0/Begriffsklärung.
Die Prolight + Sound bietet mit Ihrer Vielzahl von Ausstellern die hervorragende Chance für Besucher, sich einen Überblick über die technischen Innovationen in der Event- und Veranstaltungsbranche zu verschaffen, denn genau diese Branche ist ein sehr gutes Beispiel für die Digitalisierung, die immer schneller voranschreitet und zunehmend weitere Lebensbereiche erfasst. Wie in vielen Branchen, ist die (Unternehmens-)Digitalisierung auch in der Eventbranche ein großes, doch leider vernachlässigtes Thema, welches vermehrt Beachtung finden soll und muss. Nicht nur große Konzerne sondern auch und sogar insbesondere kleine Unternehmen, Selbstständige und Außendienstler sind davon betroffen - in JEDER Branche. Gerade Veranstaltungstechniker und Eventplaner im Außendienst haben meist das Problem, einer ungenügenden Kommunikation mit der Firmenleitung und/oder dem Büro, da sie praktisch durchgehend unterwegs sind, dennoch aber Daten, Informationen, Pläne usw. auch mobil benötigen bzw. diese mit der Verwaltung im Unternehmen von unterwegs teilen und besprechen müssen.Genau das kennt ETHA auch aus eigener Erfahrung und hat mit der Tochterfirma Optibit die Lösung entwickelt. Mit einer mobilen, flexiblen und skalierbaren ERP Software werden Leerlaufzeiten bei Veranstaltern vermieden, da sie überall weiterarbeiten können.Die Außendiensttechniker haben die Möglichkeit, Informationen schneller zu bekommen und weiterzugeben, was einen zuverlässigen Informationsfluss und einen reibungslosen Ablauf gewährleistet. Mit digitaler Unterstützung im Hintergrund wird vieles einfacher und vor allem schneller. Trotz großer Marktanteile bildet Deutschland im internationalen Vergleich immer noch mit das Schlusslicht, was die Digitalisierung betrifft; sogar strukturschwächere Länder wie bspw. Portugal haben uns hier einiges voraus

Änderungen vorbehalten

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

Um zu Ihrer Merkliste zu gelangen,

melden Sie sich bitte an.

Um an dieser Veranstaltung teilzunehmen,

melden Sie sich bitte an.