Überspringen

Programmtext

Kalender Liste
Sortieren nach
Tagen
Festival Arena
11:00 — 14:00
14. April '18

15 Jahre Popakademie in Mannheim - mit Puls Project, Laura Gideon, Vincent Hall, Fibel

Popakademie Baden-Württemberg – dieser Name steht seit 15 Jahren für Qualität und Kompetenz in der akademischen Ausbildung junger Musiker und ambitionierter Manager. Sie ist die einzige staatliche Hochschuleinrichtung in Deutschland, die mit insgesamt fünf Studiengängen fokussiert für Pop- und Weltmusik ausbildet. Diese Bands spielen zum Jubiläum:

  • Puls Project
  • Laura Gideon
  • FIBEL
  • Vincent Hall


Als Kompetenzzentrum für sämtliche Aspekte der Musikbranche realisiert die Popakademie Projekte im regionalen, nationalen und internationalen Zusammenhang. Regelmäßig werden an der Popakademie in Mannheim Konzerte, Business-Projekte und Veranstaltungen unterschiedlicher Couleur durchgeführt. Die Popakademie ist Teil eines globalen Partnernetzwerkes, in dem sie Kooperationen mit vielen Hochschulen und Institutionen auf der Welt pflegt und den interkulturellen Austausch von Studierenden und Dozenten fördert.  Für ihre Künstler- und Management-Nachwuchsförderung erhielt die Popakademie 2017 den PRG Live-Entertainment-Award und wurde mit dem ECHO ausgezeichnet.  

Puls Project  (11.00 - 11.30 Uhr)
Die Band "Puls Project" verschmilzt Arabische Musik mit Westlichen Elemente der Fusion- und der Funk-Musik. Exotische Instrumente wie Oud oder Darbuka treffen auf E-Gitarren Sounds und Harmonien. Mal Arabisch mal westlich gespielt, schlägt die Klarinette  die letze Brücke zwischen den unterschiedlichen Kulturen. Ein Bündel aus unterschiedlichen Stilrichtungen die konsequent und ausgewogen miteinander vermischt werden um neue Gebiete der Musik aber auch der Kulturen zu erforschen die letztendlich doch so viel gemeinsam haben. 

Laura Gideon (11.45 - 12.15 Uhr)
Laura Gideon verbinden luftigen Jazz mit der Eingängigkeit zeitloser Popsongs und Neo-Soul. Inspiriert von Künstlern wie Jordan Rakei, Vulfpeck und Amy Winehousehinterlässt die Band so ihre ganz eigenen Fußabrücke in der Musiklandschaft Spätestens nach den ersten Takten ist klar: hier regiert der Groove.

VINCENT HALL (12.30 - 13.00 Uhr)

- ein Name, der beim ersten Hören vor dem inneren Auge vergilbte Fotos eines britischen Adligen heraufbeschwört, der in den 1920er Jahren auf Abenteuerreisen in exotische Länder längst vergessene Schätze barg. Oder Bilder eines amerikanischen Formel 1-Piloten, der nach seinem hart erkämpften Sieg beim `69er Daytona-Rennen im Champagnerregen badet. Vielleicht aber auch die Silhouette eines androgynen Popstars, der in den wilden 80ern im Neongewitter von elektronischer Liebe berichtet. Doch weit gefehlt: Statt auf antiken Bling-Bling, schnelle Sportwagen oder billige Specialeffects setzt der britische Songwriter und Sänger VINCENT HALL eher auf handgemachte Musik und echte Gefühle – und zählt mit seinem sofort ins Ohr gehenden Mix aus Pop, Soul, Funk und Rock schon jetzt zu den vielversprechendsten Künstlern 2018! 

FIBEL (13.15 - 13.45 Uhr)
 „FIBEL stehen noch ganz am Anfang aber gehören schon jetzt zu den Acts, die man für 2018 auf dem Schirm haben sollte. Beim Reeperbahn Festival 2017 spielten sie ihr bisher wichtigstes Konzert und zeigten auch in einem randvollen Venue und vor Branchenpublikum keine Scheu, sondern überzeugten mit einem explosiven Live-Set. Der Gesang erinnert ein wenig an die Klagelieder von The Smiths, auch an den rebellischen Impetus von Ton Steine Scherben. Die vier jungen Männer aus Mannheim forschen nach einer fast vergessenen Utopie: wahrhaftigen Beziehungen. Gesucht wird nach einer rudimentären Form von Ehrlichkeit. Stets metaphorisch, stets ein wenig leidend, weitab von verschnörkeltem und aufgesetztem Schnickschnack brechen Vocals aus dem Arrangement hervor und verschmelzen dann doch wieder mit dem übrigen Soundgebilde, welches den Hörer mitnimmt, in einen wabernden, melancholischen Rausch.“ 

Änderungen vorbehalten

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

Um zu Ihrer Merkliste zu gelangen,

melden Sie sich bitte an.

Um an dieser Veranstaltung teilzunehmen,

melden Sie sich bitte an.