Peter Wambsganß

Peter Wambsganß ist seit April 2015 verantwortlich für die Entwicklung des europäischen Geschäfts von WiTricity, einem führenden Technologielieferant und Vorreiter auf dem Gebiet der kabellosen Energieübertragung auf Grundlage magnetischer Resonanzverfahren. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Forschung, Technologie- und Produktentwicklung, Vermarktung und Geschäftsentwicklung in den Themenfeldern Leistungselektronik, Batterieladetechnik und kabellose Stromversorgung. Zuvor war er Leiter der Abteilung Labor- und Informationstechnologie am Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT). Als Mitbegründer und CTO der RRC Power Solutions GmbH leitete er dort von 1994 bis 2013 die Technologieentwicklung moderner Stromversorgungs- und Batterieladelösungen sowie Systeme zur kabellosen Energieübertragung.

Die Arbeit von Peter Wambsganß genießt weithin große Anerkennung und wurde durch mehrere Auszeichnungen geehrt, darunter der Product Design Award des Saarlandes, eines deutschen Bundeslandes, der TOP Innovator Award for Medium Sized Companies, der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft, der MEDTEC & EMDT Innovation Award und der DeviceMed Award. Er hat mehr als 30 Publikationen und Tagungsberichte zum Thema Leistungselektronik veröffentlicht, ist Inhaber von drei Patenten und hat weitere sieben Patente eingereicht. Peter Wambsganß ist Mitglied der IEEE Power Electronic Society und wurde im Jahr 2005 in Anerkennung seiner beruflichen Leistungen zum IEEE Senior Member gewählt.

Hypermotion-Lab Hypermotion 2018 - Programm DEU VISION mobility THINK TANK
15:30 — 16:30
21. November '18

VISION mobility THINK TANK: Stadt unter Strom – Neue Strömungen aus der Ladetechnik

Der Zuwachs der Elektromobilität bringt auch einfachere, schnellere und intelligentere Ladelösungen mit sich.