Hans-Joachim Schade

Nach dem Studium und Diplom in Maschinenbau, Fachrichtung Energie- und Verfahrenstechnik, an der TU Berlin langjährig international tätig in den Bereichen Störfallanalyse und Durchführung von Genehmigungsverfahren für die Errichtung und den Betrieb von Kernkraftwerken. Anschließend tätig für IT Outsourcing und IT-Lösungen für Ministerien und Behörden. Seit 17 Jahren im Bereich Intelligente Verkehrssysteme mit Konzentration auf Organisations- und Partnerschaftskonzepte, rechtliche Rahmenbedingungen, Betreibermodelle, Geschäftspläne für ITS Dienste, begleitende Gremienarbeit in Berlin und Brüssel sowie Leitung von Normungs-gremien in DIN, CEN und ISO. Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Intelligente Verkehrssysteme und Präsident der Gesellschaft für Verkehrstelematik Bayern

Raum 5 Hypermotion 2018 - Programm DEU ITS Congress
10:50 — 13:00
20 Nov' 18

ITS Congress: Highlights der nationalen ITS Roadmap

Mit der zunehmenden Digitalisierung unserer Gesellschaft werden die Grenzen, die früher durch die Verfügbarkeit von Informationen gegeben waren, verschwinden. In Zukunft werden Mobilitätsdienste entlang einer Wege- oder Transportkette nachgefragt und der Endnutzer dieser Dienste steht im Mittelpunkt. Intelligente Verkehrssysteme und Dienste (IVS) ermöglichen und gestalten diesen Wandel, der durch die politisch korrekten Rahmenbedingungen in unserem Land und in Europa beschleunigt wird.

Raum 5 Hypermotion 2018 - Programm DEU ITS Congress
14:30 — 17:00
20 Nov' 18

ITS Congress: Digitalisierung der Mobilität – die Regionen und Kommunen als Treiber

Mit der zunehmenden Digitalisierung unserer Gesellschaft werden die Grenzen, die früher durch die Verfügbarkeit von Informationen gegeben waren, verschwinden. In Zukunft werden Mobilitätsdienste entlang einer Wege- oder Transportkette nachgefragt und der Endnutzer dieser Dienste steht im Mittelpunkt. Intelligente Verkehrssysteme und Dienste (IVS) ermöglichen und gestalten diesen Wandel, der durch die politisch korrekten Rahmenbedingungen in unserem Land und in Europa beschleunigt wird.

Raum 1 Hypermotion 2018 - Programm ENG ITS Congress
09:30 — 11:40
21 Nov' 18

ITS Congress: Mobility as a Service

Mit der zunehmenden Digitalisierung unserer Gesellschaft werden die Grenzen, die früher durch die Verfügbarkeit von Informationen gegeben waren, verschwinden. In Zukunft werden Mobilitätsdienste entlang einer Wege- oder Transportkette nachgefragt und der Endnutzer dieser Dienste steht im Mittelpunkt. Intelligente Verkehrssysteme und Dienste (IVS) ermöglichen und gestalten diesen Wandel, der durch die politisch korrekten Rahmenbedingungen in unserem Land und in Europa beschleunigt wird.