Überspringen

Kalender Liste
Sortieren nach
Tagen

Hypermotion-Lab  

12:00 — 13:15
20 Nov' 18
Hypermotion-Lab DEU EXCHAiNGE

EXCHAiNGE: Supply Chain Best Practices - Die Details hinter den Kulissen

Zum 13. Mal stehen besondere Konzepte und besondere Supply Chain Manager beim Supply Chain Management Award 2018 im Vordergrund.


13:30 — 14:15
20 Nov' 18
Hypermotion-Lab DEU EXCHAiNGE

EXCHAiNGE: Supply Chain Best Practices - Die Details hinter den Kulissen

Zum 13. Mal stehen besondere Konzepte und besondere Supply Chain Manager beim Supply Chain Management Award 2018 im Vordergrund.


14:15 — 15:15
20 Nov' 18
Hypermotion-Lab DEU EXCHAiNGE

EXCHAiNGE Talk: Start-ups, Corporates or Customers - Who is actually doing the Innovation?

Die Logistik kann besonders stark von digitaler Transformation profitieren. Wer sich hier als Treiber erweist, hat die Chance, auch die Wertschöpfungsprozesse anderer Branchen nachhaltig zu beeinflussen.


15:30 — 16:15
20 Nov' 18
Hypermotion-Lab DEU

Von Automotive Health zum Automatischen Notruf

Die medizinische Diagnostik im Auto wird als Präventionsmaßname gebraucht, um durch Analyse von Daten Auskunft über den Gesundheits- oder Fittnesszustand des Fahrers geben zu können und somit bereits vor der Entstehung von ernsten Problemen eine Warnung auszugeben. In Kombination mit elektronischen Gesundheitsdaten kann bei einem Unfall schnell und automatisch reagiert werden und jeweils eine genau passende Hilfe dazu geholt werden.


17:30 — 18:00
20 Nov' 18
Hypermotion-Lab DEU

Hessischer Staatspreis für Universelles Design - Thematischer Input

Der Hessische Staatspreis für Universelles Design wird alle zwei Jahre vom Hessischen Ministerium der Finanzen und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gemeinsam ausgeschrieben und verliehen. Er richtet sich an Unternehmen sowie an Absolventen und Studierende.


Konferenzen  

10:50 — 13:00
20 Nov' 18
Raum 5 DEU ITS Congress

ITS Congress: Highlights der nationalen ITS Roadmap

Mit der zunehmenden Digitalisierung unserer Gesellschaft werden die Grenzen, die früher durch die Verfügbarkeit von Informationen gegeben waren, verschwinden. In Zukunft werden Mobilitätsdienste entlang einer Wege- oder Transportkette nachgefragt und der Endnutzer dieser Dienste steht im Mittelpunkt. Intelligente Verkehrssysteme und Dienste (IVS) ermöglichen und gestalten diesen Wandel, der durch die politisch korrekten Rahmenbedingungen in unserem Land und in Europa beschleunigt wird.


11:00 — 12:30
20 Nov' 18
Raum 2 DEU s=mc²

s=mc² - Green City: Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme

Die zunehmende Schadstoffbelastung durch Mobilität und Logistik in unseren Städten muss durch neue und nachhaltige Maßnahmen reduziert werden.
Dabei sind es heute insbesondere Kommunen, Städte bzw. Regionen, die als Treiber der aktuellen Verkehrswende eine entscheidende Rolle für die Gestaltung der zukünftigen Transport-/Mobilitätskonzepte darstellen. Die Veranstaltungsreihe "s=mc² - Smart Mobility Conference x Communication" zeigt die Entwicklung und Umsetzung der Green City Masterpläne aus 60 deutschen Städten auf.


13:45 — 15:15
20 Nov' 18
Raum 1 DEU s=mc²

s=mc² - Digital Regions: Vernetzung im ÖPNV

Im Kongressprogramm "Digitale Regionen" werden spezifische Bedürfnisse von Städten, Kommunen und Landkreisen ausgelotet und Lösungen vorgestellt:


13:45 — 15:15
20 Nov' 18
Raum 2 DEU s=mc²

s=mc² - Green City: Urbane Logistik

Die zunehmende Schadstoffbelastung durch Mobilität und Logistik in unseren Städten muss durch neue und nachhaltige Maßnahmen reduziert werden.
Dabei sind es heute insbesondere Kommunen, Städte bzw. Regionen, die als Treiber der aktuellen Verkehrswende eine entscheidende Rolle für die Gestaltung der zukünftigen Transport-/Mobilitätskonzepte darstellen. Die Veranstaltungsreihe "s=mc² - Smart Mobility Conference x Communication" zeigt die Entwicklung und Umsetzung der Green City Masterpläne aus 60 deutschen Städten auf.


14:30 — 17:00
20 Nov' 18
Raum 5 DEU ITS Congress

ITS Congress: Digitalisierung der Mobilität – die Regionen und Kommunen als Treiber

Mit der zunehmenden Digitalisierung unserer Gesellschaft werden die Grenzen, die früher durch die Verfügbarkeit von Informationen gegeben waren, verschwinden. In Zukunft werden Mobilitätsdienste entlang einer Wege- oder Transportkette nachgefragt und der Endnutzer dieser Dienste steht im Mittelpunkt. Intelligente Verkehrssysteme und Dienste (IVS) ermöglichen und gestalten diesen Wandel, der durch die politisch korrekten Rahmenbedingungen in unserem Land und in Europa beschleunigt wird.


16:00 — 17:30
20 Nov' 18
Raum 2 DEU s=mc²

s=mc² - Green City: Elektrifizierung des Verkehrs

Die zunehmende Schadstoffbelastung durch Mobilität und Logistik in unseren Städten muss durch neue und nachhaltige Maßnahmen reduziert werden. Dabei sind es heute insbesondere Kommunen, Städte bzw. Regionen, die als Treiber der aktuellen Verkehrswende eine entscheidende Rolle für die Gestaltung der zukünftigen Transport-/Mobilitätskonzepte darstellen. Die Veranstaltungsreihe "s=mc² - Smart Mobility Conference x Communication" zeigt die Entwicklung und Umsetzung der Green City Masterpläne aus 60 deutschen Städten auf.



Events  

10:30 — 11:30
20 Nov' 18
Halle 5.1, Stand A60 DEU EXCHAiNGE

EXCHAiNGE - Supply Chain Simulation: Wie Kollaboration und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit zum Erfolg führen

Die Teilnehmer erarbeiten innerhalb einer Stunde eine Supply Chain Simulation: Es gilt, die in wirtschaftliche Turbulenzen geratene Fruchtsaftfirma „The Fresh Connection“ wieder auf Kurs zu bringen. Ein neues Managementteam für Einkauf, Produktion, Vertrieb und Supply Chain hat die Aufgabe, Schwachstellen in der Wertschöpfungskette zu erkennen und zu beheben.


11:00 — 15:00
20 Nov' 18
Halle 5.1 Stand D83 DEU

Urban City Lab

Beim Urban City Lab (UCL) liegt die Betonung auf LAB - Laboratorium. Es ist eine Medien- und Interaktionsplattform, die die „neue Lust am Stadtquartier“ offensiv fördert. Das UCL ruft zum Mitmachen auf. Es initiert Projekte, begleitet sie und kommuniziert wirkungsvoll und aufmerksamkeitsstark.

Änderungen vorbehalten

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen