Isabella Geis

Isabella Geis ist seit 2015 als Projektleiterin am Center für Logistik und Mobilität des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik in Frankfurt am Main. Sie verantwortet hier den Forschungsbereich Mobilität. Zuvor arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Mobilität, Handel und Logistik der Zeppelin Universität Friedrichshafen sowie als freie Projektmanagerin am Institute for Economic Research and Consulting. Sie studierte Volkswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Bamberg und Corporate Management & Economics (M.A.) an der Zeppelin Universität. 

BMVI Messestand Hypermotion 2018 - Programm DEU
13:00 — 14:00
20. November '18
Raum 4 Hypermotion 2018 - Programm DEU Fraunhofer Mobility Infusion
09:30 — 11:00
21. November '18

Fraunhofer Mobility Infusion: New Mobility – Wo wir stehen und hinwollen

Mobilität der Zukunft ist vernetzt und durch digitale Anwendungen geprägt, wodurch sich die heutigen Mobilitätsformen signifikant ändern und  das Mobilitätsverhalten zukünftiger Generationen prägen werden. Vor diesem Hintergrund wird dargelegt, inwiefern sich das Mobilitätsverhalten in den letzten Jahren verändert hat, welche Trends daraus abzuleiten sind und was dies für Kommunen, Mobilitätsdienstleister und Forschung und Entwicklung bedeutet.

Raum 4 Hypermotion 2018 - Programm DEU Fraunhofer Mobility Infusion
12:00 — 13:30
21. November '18

Fraunhofer Mobility Infusion: Alles rund um Daten - Auf dem Weg zu einem Mobility Data Space

Der Mobility Data Space verspricht Datengebern die Souveränität über ihre Verkehrs- und Mobilitätsdaten sowie Sicherheit entlang der Verarbeitungs- und Wertschöpfungskette. Dadurch wird erstmals die Verwertung von sensiblen Mobilitätsdaten möglich. In dieser Session  diskutieren Experten zum Rolle und Verwendungsmöglichkeiten von Daten. Es werden neue technologische Ansätze aufgezeigt und Herausforderungen für Anwender und Anbieter diskutiert.

Raum 4 Hypermotion 2018 - Programm DEU Fraunhofer Mobility Infusion
14:30 — 16:00
21. November '18

Fraunhofer Mobility Infusion: Big Data, Smart Mobility und Sharing Economy - Wann ist smart eigentlich smart genug?

Die Session geht aktuellen Trends nach und diskutiert, wie sich diese auf zukünftige Lebensstile und Mobilitätsentscheidungen auswirken können. Impulsvorträge beleuchten den Stand der Konsumenten- und Verhaltensforschung sowie Strategien und Antworten der Verkehrswirtschaft darauf. Erörtert werden Aspekte wie Konsumentenentscheidungsprozesse, Nudging, Treiber und Hemmnisse für die Verkehrsmittelwahl, nutzerbasierte Informations- und Dienstleistungsangebote und Smart Regions.