Überspringen

Kalender Liste
Sortieren nach
Ort
Raum 4 Forum Public Mobility
14:30 — 16:30
20. November '18

Forum Public Mobility: Apps and beyond

MaaS, Seamless Travelling, Seamless Payment. Wie weit sind wir schon mit der Smart Mobility? Wo klemmt es noch? Wo wollen wir hin?

Der Umweltverbund steht unter einem enormen Handlungsdruck, Verkehrsunternehmen und Verbünde werden zunehmend gezwungen, ihre Komfortzone zu verlassen und innovativ zu werden. Ungemach droht etablierten Dienstleistern zum einen von IT-Unternehmen, die mit eigenen innovativen Vertriebs- und bisweilen auch Transportkonzepten liebäugeln oder bereits aktiv sind. Hinzu kommt der selbstfahrende Pkw, der wie ein Damoklesschwert über den öffentlichen Verkehrsangeboten schwebt: Selbst wenn noch niemand so recht weiß, ob er kommt, wann er kommt und in welcher Form -- allein die Möglichkeit eines Markterfolgs schafft zusätzlichen Innovationsdruck.
Die Grenzen zwischen öffentlichem und privatem Verkehr verschwimmen zunehmend. Letztlich spielt es keine Rolle mehr, welche Verkehrsmittel genutzt werden -- entscheidend ist nur noch, dass die Angebote auf der gleichen Plattform zu finden und optimal miteinander vernetzt sind. Nutzen Verbünde und öV-Unternehmen ihr Innovationspotenzial geschickt aus, können sie mit E-Ticketing, modernen Informationsangeboten oder multimodalen Mobilitätsplattformen die Attraktivität ihrer Verkehrsangebote massiv erhöhen.
In Session 2 diskutieren wir darüber, wie bestehende Angebote zur Vision „Smart Mobility“ weiterentwickelt werden können. Welche Hürden müssen hierbei überwunden werden? Welchen Funktionsumfang sollte der öV bieten, um neue Kunden zu gewinnen? Ist ein Wettbewerb der Mobilitätsanbieter von Vorteil oder überwiegen die Risiken? Wir werden auch diskutieren, inwieweit bestehende Angebote wie Fairtiq (Schweiz) als Vorbild für den deutschen Markt taugen.

Änderungen vorbehalten

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen