Oliver Thill

Das Rotterdamer Büro Atelier Kempe Thill wurde im Jahr 2000 von den beiden deutschen Architekten André Kempe und Oliver Thill gegründet.

Das Büro ist bemüht, Strukturen zu entwerfen, die sowohl neutral und ökonomisch als auch zugleich spezifisch und innovativ sind. Ziel dieser Arbeit ist es, eine “Spezifische Neutralität” zu schaffen, die der Architektur die Möglichkeit einräumt, die versteckte Vitalität unserer Zeit auszudrücken. In den letzten Jahren konnten Sie zahlreiche Wohnungsbauanlagen realisieren sowie Wohnbauten für generationenübergreifendes Wohnen. Zur Zeit realisieren sie ein Altersheim und eine Psychiatrie Heist-op-den-Berg mit 120 Wohneinheiten, das 2020 fertig gestellt wird.

Halle 4 Ebene 2, X19 Heimtextil 2018: Themen & Events DEU Interior.Architecture.Hospitality
15:45 — 16:30
10. Januar '18