Wednesday, 5.4.2017, 12:00 - 13:00 Uhr
 Forum Ebene 0, Raum Analog

3D Audio? Psychoakustische Grundlagen und technische Umsetzung des Sounddesigns im Raum.

Raumklang, das räumliche Klangerlebnis, ist seit vielen Jahren ein Trendthema. Wegen der weitverbreiteten Übernahme im Kino, erhalten die entsprechenden Formate endlich eine breitere Akzeptanz. Die Präsentation befasst sich mit den Mechanismen des räumlichen Hörens und den grundlegenden Techniken, um Raumklang zu erzeugen und zu reproduzieren und geht auf die Grenzen, Herausforderungen und das Kreativpotenzial ein.



Subject to change without notice
  • Sprecher: Verband Deutscher Tonmeister

    Jörn Nettingsmeier ist freiberuflicher Tontechniker, Spezialgebiet Ambisonics, aus Amsterdam. Er arbeitet als Sound Designer für Theater, darstellende Kunst und Livemusik sowie als Toningenieur, und leitet die Live-Sound-Abteilung des Verbands Deutscher Tonmeister (VDT). Seit 2012 ist Jörn Nettingsmeier technischer Leiter der VDT International Convention (Tonmeistertagung).