Christoph Rinnert

CC Composers Club

Christoph Rinnert ist ein deutscher Komponist, Produzent und Musiker. Rinnert verlebte seine Kindheit und Jugend in der Türkei und studierte danach Islamwissenschaften und Vergleichenden Musikwissenschaften an der Freien Universität Berlin. Nach Bandprojekten und Tourneen, begann seine Arbeit als Studiomusiker, Produzent und Komponist im Rahmen von Auftragskompositionen für Filme im Bereich Dokumentation und Fiction für Film und Fernsehen, sowie für Musikproduktionen. 1992 beteiligte er sich an der Entwicklung eines Score Formats für Daily TV Serien in Deutschland. Die Nähe zur türkischen Kultur ist prägend für die Filmmusiken „Salz im Mokka“ – Dok. / Regie Evelyn Schels, „Aylin“ – Dok. / Regie Evelyn Schels, „Tatar Ramazan“ Türkei. Er wohnt und arbeitet in Berlin, ist Mitglied im Wertungsausschuss der GEMA, Kurator der GEMA Sozialkasse und Mitglied im Bundesvorstand des Composers Club (Berufsverband der Auftragskomponisten in Deutschland).