Marie Karaisl

Marie Karaisl studierte Entwicklungswirtschaft und Philosophie in England. Obwohl sie sich als Pianistin intensiv in der Kammermusik engagierte und auch bei Jugend Musiziert erfolgreich war, entschied sie sich nach dem Abitur für eine Laufbahn in der Entwicklungspolitik. Von 2004 bis 2015 war sie für verschiedene Nichtregierungsorganisationen und Community Initiativen in Ghana, Namibia und Mexiko tätig, wo sie für die Planung, Durchführung und Evaluierung der Projekte verantwortlich war. Ihre Liebe zur Musik hat sie sich jedoch bewahrt und seit 2015 kann sie ihren Traum, Musik und soziales Engagement zu verbinden, als Projektkoordinatorin der Münchner Community Music Initiative wahr machen.