Freitag, 07.04.2017, 12:00 - 13:00 Uhr
 Halle 8 Ebene 0, D50

Musik wirkt! Einblicke in Musiktherapie heute

Musikbiz & Culture Forum
1.
Marjolein Kok: Musiktherapie an Musikschulen 
2. Karin Holzwarth von Wrochem: Musiktherapie mit jungen Geflüchteten
DMtG - Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft

1. Marjolein Kok: Musiktherapie an Musikschulen 

Der Beitrag stellt das Arbeitsfeld Musikschule vor und geht auf die Einsatzmöglichkeiten von Musiktherapie an einer Musikschule ein. Anhand kurzer Fallskizzen wird deutlich, warum Musiktherapie für Kinder und Jugendliche an einer Musikschule als musikalisches Kompetenzzentrum nicht nur "geht",  sondern eine ideale Ergänzung zum klassischen Unterrichtsangebot darstellt.

2.Karin Holzwarth von Wrochem: Musiktherapie mit jungen Geflüchteten

Musiktherapie mit jungen Geflüchteten stellt uns vor die Herausforderungen, dem besonderen Schutzbedarf und den kulturellen Eigenheiten therapeutisch zu begegnen. An der Jugendmusikschule Hamburg setzen wir musikalische und musiktherapeutische Angebote für derzeit etwa 600 Kinder und Jugendliche in den Hamburger Erstaufnahmen um. Darüber hinaus konnten einzelne längerfristige Erfahrungen musiktherapeutischer Begleitung mit Kindern aus Folgeunterkünften gemacht werden.
Musik wird in diesem Kontext zur natürlichen Ressource und wir setzen ihre stärkende und resilienzfördernde Wirkung ein. Neben einfachen deutschen Liedern nimmt vor allem das freie Spiel auf Instrumenten einen großen Raum ein. Im gemeinsamen musikalischen Improvisieren werden Emotionen und Rollenverhalten im Miteinander ausgelotet. In einfachen Gesprächen wird die aktuelle Befindlichkeit ausgedrückt und an stärkende Erfahrungen mit Musik aus den Herkunftsländern angeknüpft.


Musikbiz & Culture Forum
DMtG - Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft (8.0 D54G)
Änderungen vorbehalten
  • Sprecher: Diplom-Musiktherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Diplom-Musikpädagogin, freischaffende Musikerin
  • Sprecher: Dipl.- Musiktherapeutin (FH, DMtG), Traumapädagogik und Traumazentrierte Fachberatung (DeGPT/ BAG-TP)