Friday, 7.4.2017, 14:00 - 14:45 Uhr
 Halle 11 Ebene 1, A41

Vortrag: Stolperfalle Social Media - was es rechtlich zu beachten gilt

Business Academy
Tipps und  Tricks für den  rechtssicheren  Umgang mit  sozialen  Medien  - praxisnah  und verständlich
Soziale Medien sind in aller Munde. Egal ob beruflich oder privat - es wird getwittert, geteilt und gesnappt was das Zeug hält. Technisch scheint alles möglich und nur einen Klick entfernt. Rechtlich sieht die Lage jedoch ungleich komplizierter aus und es gilt so einiges zu beachten. Rechtsanwältin Voigtland gibt einen bunten Überblick über mögliche Stolpersteine und Tipps für die rechtssichere Nutzung sozialer Medien anhand konkreter Beispiele.

Vortrag simultan übersetzt (Deutsch - Englisch)

Subject to change without notice
  • Sprecher: Rechtsanwältin (LL.M), Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht, Rasch Rechtsanwälte

    Katharina Voigtland studierte Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg und erwarb im Anschluss ihren Master of Laws (LL.M.) in Intellectual Property Law an der Queen Mary University of London. 2009-2011 war sie in der Kanzlei Schwenn & Krüger in Hamburg tätig; seit 2011 ist sie Rechtanwältin bei Rasch Rechtsanwälte. Sie berät insbesondere nationale und internationale Unternehmen in Fragen der Rechtsdurchsetzung im Bereich Urheberrecht sowie Mandanten bei presserechtlichen Fragestellungen. Katharina Voigtland ist Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht. 

    Profilfoto: Wattendorff.de